LUKE GASSER IN DEN MEDIEN

srf3-rock-special.jpg
LU-Zeitung.jpg

SRF 3 Rock Special

Luke Gasser: Obwaldner Protestrock

Auf seinem neuen Mundartalbum «Wildgärscht und Wätterhorn» nimmt sich der Obwaldner Musiker und Filmemacher Politik und Bürokratie vor und wettert gegen Corona-Massnahmen. Im Interview erklärt er seinen Zorn, gibt Einblicke in seine verschiedenen Projekte und bringt seine Lieblingsrocksongs mit.

Link zum Online Artikel

Luzerner Zeitung zum neuen Album

"Mundart-Musik, ob Pop, Singer- Songwriter oder Rock, ist so angesagt wie selten zuvor. Dem nun seit über zwei Jahrzehnten Musik produzierenden Multitalent Luke Gasser Opportunismus zu unterstellen, wenn er nach langer Zeit wieder mal ein Album in seinem kantigen Obwaldner Dialekt herausbringt, wäre aber komplett verfehlt. Der 55-Jährige macht schlicht das, was er für richtig hält. Immer authentisch, immer geradlinig. Und das zeigt sich auch in ebenjenem inzwischen sechsten Mundartwerk Gassers mit dem Titel «Wildgärscht & Wätterhorn», welches ab übermorgen im Handel sein wird." Stefan Welzel

Link zum Online Artikel (nur mit Abo)

U.S. Mission Geneva

The U.S. Mission sponsored a screening of the documentary feature 'Bodmer's Journey' at UNOG. The 2010 production by Swiss film producer Luke Gasser traces the journey of German Prince Maximilian of Wied and Swiss artist Karl Bodmer who embarked on a two-year expedition to North America to document the Native Americans and their cultures. The notes and the drawings gathered during their expedition proved invaluable in recording a cultural heritage which was under imminent threat of disappearance.

Luke zu Gast bei ERF Medien

Published on Jul 1, 2014

2013 hat der Innerschweizer Musiker und Filmemacher Luke Gasser mit «The Making of Jesus Christ» seine eigene Jesus-Doku ins Kino und ins Fernsehen gebracht.

​Nun arbeitet er an einer Fortsetzung zu seinen persönlichen Bibel-Recherchen.

Weitere Medienauftritte

Kontakt für Journalisten

Bitte benutzen Sie dieses Formular zur Kontaktaufnahme.

Besten Dank!